News
  • Wichtiger Hinweis: Aufgrund technischer Schwierigkeiten können wir derzeit nur sporadisch Tandemsprünge anbieten. Samstag, den 08.06. - Sonntag, den 09.06. findet kein Sprungbetrieb statt.

Nachtsprung am Herrenteich 30. September 2023

Nach langer Zeit wird es am Herrenteich wieder einen Nachtsprung geben.

Geplant sind zwei Loads mit je 10 Springern.
Absetzen wird uns Andreas in der Porter aus 4.000 Meter (Ggfs.auch niedriger, je nach Bewölkung). Der Start erfolgt nach Einbruch der Dunkelheit vom Flughafen Speyer. Der Transfer zum Flughafen wird von uns organisiert und beginnt nach dem Briefing bei uns am Platz. Die genaue Uhrzeit teilen wir euch rechtzeitig per E-Mail mit.

Das THW hat sich freundlicherweise bereit erklärt, die Ausleuchtung zu übernehmen, sodass ihr das Landegebiet sowohl beim Exit als auch am Schirm problemlos erkennen könnt.

Nachdem alle unversehrt gelandet sind, werden wir im Anschluss den Grill anschmeißen. Für Fleisch und Getränke ist gesorgt, ihr müsst also nichts mitbringen.

Um den Sprung so sicher wie möglich zu gestalten, müssen natürlich die Wetterbedingungen stimmen. Am Tag des Nachtsprungs findet am Herrenteich regulärer Sprungbetrieb statt, sodass wir entscheidende Faktoren wie Wind und Wolken beobachten können. Das Event könnte also gegebenenfalls abgesagt werden, sollten wir der Meinung sein, dass die Bedingungen nicht geeignet sind.

Bei einer Absage des Nachtspringens durch den FSC Mannheim werden die Ticketkosten zu 100% erstattet. Wenn ein Springer den Sprung nicht wahrnimmt, wird der Ticketpreis nicht zurückerstattet.

Kosten:

  • 100€/Sprung inkl. Verpflegung.

 

Teilnahmevoraussetzungen:

  • – Lizenzspringer
  • – mindestens 200 Sprünge, davon 50 auf dem eigenen Schirm (Nachweis durch Sprungbuch).
  • – Mindestens 1 Sprung am selben Tag bei Helligkeit.
  • – Teilnahme am Nachtsprungbriefing.
  • – Klare Sprungbrille oder Visier.
  • – Beleuchteter Höhenmesser.
  • – Akustischer Höhenwarner.
  • – Keine Track- oder Wingsuits
  • – HP-Kappen <= 120 sqft nur nach Rücksprache mit LO.

 

Was muss ich außer meiner Fallschirmausrüstung mitbringen?

  • – Signalmittel z.B. Trillerpfeife
  • – Taschenlampe für die Schirmkontrolle
  • – Beleuchtung an der Kombi/Helm/etc. um euch in der Luft zu erkennen (Bei Fragen, gerne auf uns zukommen)